.
.

REZEPTIDEEN





Quelle: Meine Rezepte von Helmut Langen (Konditormeister)


Heidelbeeren-Streuseltorte  

Für die Streusel:
300g weiche Butter, 1 Ei, 200 g Zucker, 1 Päckchen Vanillinzucker, 1 Prise Salz, etwas Zitronenaroma, 400g Mehl, 1 Päckchen Backpulver, 100 g gemahlene Mandeln, 1/2 Teelöffel Zimt
      
Für die Füllung:
2 Eier (Klasse M), 50 g Zucker, Saft und Schale von 1 Zitrone, 250 g Schmand, 1 Päckchen Vanillepuddingpulver, 500 g Heidelbeeren
      
Für die Streusel alle angegebenen Zutaten in eine Schüssel geben und zu einer bröseligen Masse verkneten.
Eine Springform (28 cm) ausfetten und mehlen oder einen Backring (26 cm) mit Backpapier ausschlagen.
Drei Viertel der Streusel in die vorbereitete Form geben und leicht andrücken. 400 g Heidelbeeren darüber verteilen.
      
Für die Füllung die beiden Eier mit Zucker schaumig rühren.
Zitronensaft und abgeriebene Schale sowie Schmand und das Puddingpulver unterrühren.
Die Masse über die Heidelbeeren geben und glatt streichen.
Die restlichen Streusel und Blaubeeren auf der Füllung verteilen.
      
Den Kuchen bei 160 bis 170 °C etwa 60 Minuten backen.

Vor dem Servieren mit Puderzucker oder Dekorschnee bestäuben.


Heidelbeer-Sahnetorte   

2 Scheiben Schokoladenbiskuit

für die Füllung:
1 Glas Heidelbeeren, 1 Päckchen Instantpulver für Himbeer-Kaltschale (beispielsweise von Dr. Oetker), Saft von 1 Zitrone,
4 Blatt Gelatine, 500 ml Sahne

zum Garnieren:
1 Becher Sahne, Schokoladenraspeln.
      
Für die Füllung die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Heidelbeeren mit Saft in eine Schüssel geben und mit dem Instant-Kaltschalenpulver sowie mit Zitronensaft verrühren (Zitronensaft sorgt für die schöne Farbe der Füllung!). Sahne steif schlagen.
Ein Drittel der Sahne unter die Heidelbeermasse ziehen. Gelatine auflösen und unter die Fruchtmasse rühren,
dann die restliche Sahne unterheben.
Diese Torte kann auf herkömmliche Weise im Tortenring zusammengesetzt werden, eignet sich aber auch für die Kuppelhaube.
Dazu werden nachfolgend die Arbeitsschritte beschrieben.
      
Die Kuppelhaube mit Öl auspinseln und mit Puderzucker ausstreuen. Die Hälfte der Heidelbeermasse in die Kuppelhaube füllen. Eine Biskuitscheibe auf etwa 18 cm Durchmesser zuschneiden und auf die Kuppelhaube legen. Die restliche Füllung darüber verstreichen und die zweite Biskuitscheibe auflegen. Torte dann aus der Form stürzen, rundherum mit steif geschlagener Sahne einstreichen und mit Schokoladenraspeln bestreuen.

Tipp: Diese Torte schmeckt besonders gut, wenn Sie ein bis zwei Tage vor dem Servieren zubereitet wird. Durch einen dünnen Mürbeteigboden zuunterst, bekommt die Torte mehr Standfestigkeit.



Heidelbeer-Joghurt-Torte

Diese Torte kann man sehr gut ein bis zwei Tage vor dem Servieren backen und zusammensetzen.
      
Mürbeteigboden:
50 g Puderzucker, 100 g Butter , 150 g Mehl , 1 Prise Salz , 1 Päckchen Vanillinzucker , ein paar Tropfen Zitronenaroma       
      
Die kalte Butter mit Puderzucker, Salz und Zitronenaroma in einer Schüssel oder auf der Tischplatte verkneten. Dann erst das Mehl zugeben. Teig bis zur Verarbeitung kühl stellen. In eine ungefettete Springform (26cm) geben und bei 180 °C goldgelb backen.       
      
Schokoladenbiskuit:
6 Eier, 170 g Zucker , 5 Esslöffel kochendes Wasser , 1 Päckchen Vanillinzucker , 1 Prise Salz , 1 Tropfen Zitronenaroma , 150 g Mehl ,
50 g Speisestärke, 1 Esslöffel Kakao
      
Eier trennen und die Eigelbe mit 150 g Zucker, heißem Wasser und Gewürzen fünf Minuten bei höchster Leistungsstärke des Handrührgerätes schaumig rühren. Quirle abwaschen und Eiweiß mit dem restlichen Zucker steif schlagen. Eischnee unter das Eigelb heben. Mehl, Stärke und Kakao unterrühren. Eine Springform mit Backpapier auslegen und den Teig einfüllen. In den vorgeheizten Backofen schieben und bei 170°C 40 Minuten backen.       
      
Tipp: Da die Farbe der Heidelbeeren sehr intensiv ist, sollte man immer dunkle Teige verwenden. Helle Böden werden leicht unansehnlich.       

1 Glas Heidelbeeren, 2 Becher Vollmichjoghurt , 2 Becher Sahne (a 200 g, es kann auch gute H-Sahne verwendet werden) ,
1 Esslöffel Zucker (nach Geschmack) , 4 Blatt Gelatine , Saft von ½ Zitrone       
      
Heidelbeeren gut abtropfen lassen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Joghurt in eine Schüssel geben, mit dem Schneebesen eine halbe Tasse vom aufgefangen Saft unterrühren, außerdem die Hälfte der Früchte. Den restlichen Saft beiseite stellen. Zucker sowie den Zitronensaft zugeben.
      
Wichtig: Durch die Zugabe von Zitronensaft bekommt die Heidelbeermasse eine schöne hellrosa Farbe.       
Sahne ohne Zucker fest aufschlagen. Gelatine vorschriftsmäßig auflösen. Jetzt ein Drittel der Sahne in die Heidelbeerjoghurtcreme einrühren. Gelatine und den Rest der Sahne zügig unterziehen.
      
Torte zusammensetzen:
Den ausgekühlten Mürbeteigboden mit roter Marmelade bestreichen. Es eignet sich hervorragend Preiselbeerkonfitüre oder schwarze Johannisbeerkonfitüre. Den Tortenring um den Boden legen. Den dunklen Biskuitboden dreimal durchschneiden. Im Tortenring jeweils Creme und Biskuitscheiben aufeinanderschichten. Torte mindestens 1 bis 2 Stunden kalt stellen.
      
Verzieren:
Helle Schokoraspel, 1 Becher Sahne mit 1 Blatt Gelatine angesteift , 1 Päckchen Tortenguss
Torte aus dem Ring lösen, in 16 Stücke einteilen. Den noch vorhandenen Saft mit dem Tortenguss vorschriftsmäßig andicken, die restlichen Heidelbeeren vorsichtig mit einem Esslöffel unterrühren und sofort 2 bis 3 cm vom Rand zur Mitte hin auf die Torte geben. Den Becher Sahne fest aufschlagen. 1 Blatt Gelatine zugeben und den Rand der Torte einstreichen. Mit dem Beutel und Sterntülle 8 bis 9 einen Rand aufspritzen.
      
Tipp: Die Torte lässt sich gut einfrieren. 


Rezeptideen von Chefkoch

https://www.chefkoch.de/rezepte/971661202810164/Banane-Blaubeer-Smoothie.html

https://www.chefkoch.de/rezepte/1882451306234614/Heidelbeer-Mascarpone-Dessert.html

https://www.chefkoch.de/rezepte/923741197723494/Blaubeer-Bananen-Marmelade.html

https://www.chefkoch.de/rezepte/1124641218803542/Eier-in-Senfsauce.html

https://www.chefkoch.de/rezepte/344001118650423/Vanille-Eierlikoer.html

https://www.chefkoch.de/rezepte/625381162827142/Eingelegte-Eier-mit-Kraeutern.html